atript mit dem DoubleClick Bid Manager nutzen

Ihre eingekauften atript-Daten können Sie sich problemlos in Ihren Doubleclick-Account pushen lassen.

Dies  kann auf zwei Arten vorgenommen werden: Zum einen können Sie die Daten über Ihren Analytics 360 (früher Analytics Premium) Account in Doubleclick importieren. Eine Beschreibung finden Sie hier. Zum anderen können die Daten über den Doubleclick Pixel importiert und als Audiences angelegt werden.

Daten über den Doubleclick Remarketing-Pixel importieren

  1. Loggen Sie sich in Ihren Doubleclick-Account (DBM, DCM oder DS) ein und wählen das gewünschte Advertiser-Konto aus.
  2. Navigieren Sie in der linken Seitenanavigation zu dem Punkt „Pixels“.
  3. Erstellen Sie einen neuen Pixel über den Button „New Pixel“
  1. Achten Sie beim Anlegen des Pixels unbedingt darauf, dass die Remarketingfunktionalität ausgewählt ist. Ansonsten nimmt der Pixel die gesendeten Daten nicht an.
  2. Wählen Sie bei Code Type „iFrame“ aus.
  1. Beenden Sie die Einrichtung mit „Save and Close“. Der Pixel ist nun erstellt und in der Übersicht zu finden.
  2. Klicken Sie neben dem Pixel, welchen Sie für atript verwenden wollen auf „Get Code“.
  1. Es öffnet sich ein Fenster mit dem Pixelcode. Der Einfachheit halber konzentrieren wir uns auf den unteren „Mobile App“-Pixel. Damit das atript-System die Daten in Ihr System feuern kann benötigen wir zwei Informationen.
  1. Zuerst benötigen wir Ihre Advertiser-ID. Dies ist eine 7-Stellige Zahl, welche sich hinter „src=“ befindet (In unserem Beispiel: 6340006). Teilen Sie diese Nummer Ihrem atript-Accountmanager mit. Dieser wird die ID in das Advertisersystem eintragen. Die Advertiser ID ist bei allen von Ihnen erstellten Doubleclick-Pixeln dieselbe. Wir benötigen diese deshalb nur zur initialen Einrichtung.
  1. Im nächsten Schritt muss festgelegt werden, in welches Pixel die Daten gefeuert werden sollen. Hierfür benötigen Sie die Cat-ID des Pixels, welcher die Daten aufnehmen soll. Diese finden Sie hinter „cat=“ (In unserem Beispiel: 47lnte0t)
  1. Diese Cat-ID müssen Sie beim Anlegen Ihres Doubleclick Tripts bei Tript-Code eintragen.
  1. Die atript Daten welche in den Pixel gepusht werden können über „Audiences“ in Ihrem Doubleclick-System verwaltet werden.

Noch keine Erfahrung mit dem DBM? Hier gehts zu unserem Doubleclick Bid Manager Guide