Remarketinglisten mit dem AdWords-Editor verwalten

Vor allem beim Arbeiten mit großen Konten ist der AdWords-Editor ein unverzichtbares Tool für jeden Marketer. Auch bei der Ausrichtung der Kampagnen auf verschiedenen Zielgruppenlisten erleichtert der Editor das Arbeiten extrem. In Folgendem wird kurz erklärt wie Kampagnen über den Editor auf Zielgruppen ausgerichtet werden können.

Zielgruppenlisten einer oder mehreren Kampagnen/Anzeigengruppen zuweisen

  1. Öffnen Sie Ihren AdWords Editor und wählen das zu bearbeitende Konto aus
  2. Navigieren Sie über die linke Sidebar des Editors zu „Keywords und Ausrichtungen“ >> „Zielgruppen“
Zielgruppen verwalten Adwords Editor
  1. Nun geht es daran einer oder mehreren Kampagnen/Anzeigegruppen Zielgruppenlisten zuzuweisen. Klicken Sie hierfür auf „+ Zielgruppe hinzufügen“
  2. Es öffnet sich ein Fenster, in welchem Sie auswählen können welcher Kampagne/Anzeigengruppe Sie eine Remarketingliste zuweisen wollen. Wählen Sie die betreffenden Elemente aus und bestätigen Sie mit „OK“
Kampagnen auswählen AdWords Editor
  1. Im nächsten Pop-Up muss nun die entsprechende Liste ausgewählt werden. Klicken Sie Hierzu auf den mittleren Tab „Remarketing-Listen“ und wählen Sie die betreffende Liste aus. (Halten Sie „Ctrl“ gedrückt um mehrere Listen auf einmal den Kampagnen zuzuweisen.)
Remarketingliste auswählen AdWords Editor

Im Editor sehen Sie nun die Kampagnen/Anzeigengruppen sowie die entsprechenden Listen.

Bei Displaykampagnen werden die Anzeigen jetzt nur ausgespielt befindet sich der User in der dementsprechenden Liste die Ausrichtungseinstellung steht auf „Ausrichtung und Gebot“. Bei Search- oder Shoppinganzeigen steht die Ausrichtungseinstellung dagegen standartmäßig auf „Nur Gebot“. Das Bedeutet, dass die Anzeigen immer noch jedem User, der ein entsprechendes Keyword eingibt ausgespielt werden, Sie haben jetzt aber die Möglichkeit auf User  mehr bzw. weniger zu bieten, die sich in den entsprechenden listen befinden.

Die Ausrichtungseinstellung können Sie in der Spalte „Ausrichtungseinstellung“ für jede Anzeigengruppen-Listenkombination einsehen.

Ausrichtungseinstellungen Remarketinglisten AdWords Editor

Anpassen der Ausrichtungseinstellung im AdWords Editor

Die Anpassung der Ausrichtungseinstellungen ist im Editor leider etwas versteckt. Und wird in den Anzeigengruppeneinstellungen vorgenommen.

  1. Wählen Sie die Anzeigegruppe(n) aus, bei denen Sie die Ausrichtungseinstellung verändern wollen und wählen Sie in der „Verwalten“-Sidebar „Anzeigruppen“ aus.
Zu Anzeigengruppe wechseln AdWords Editor
  1. Navigieren Sie in den Einstellungen für die Anzeigengruppe zum zweiten Tab „Flexible Reichweite“
Flexible Reichweite AdWords Editor
  1. Wählen Sie in dem Drop-Down unter „Interessen und Remarketing“ „Ausrichtung und Gebote“ aus
Remarketing ausrichten

Markieren Sie mehrere Kampagnen/Anzeigengruppen auf einmal wird die Änderung für alle ausgewählten übernommen.