Anlegen von Remarketing Listen bei Google AdWords

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie atript mit Ihrem AdWords Konto verknüpfen und die AdWords Remarketing-Funktion aktivieren um die atript-Daten in Ihr Konto pushen zu können.

Das Anlegen von Remarketing in AdWords ist in kürzester Zeit abgeschlossen und erfordert keine technischen Kenntnisse.

  1. Navigieren Sie in Ihrem AdWords-Konto auf den „Gemeinsam genutzte Bibliotheken“ Reiter in der linken Spalte Ihres Kontos
  2. Wählen Sie nun „Zielgruppen“ aus
  3. Sollten Sie noch kein Remarketing nutzen, werden Ihnen nun mehrere Remarketing-Optionen angezeigt. Wählen Sie unter der Option „Webseitenbesucher“ den Reiter „Remarketing einrichten“ aus und schließen Sie den Vorgang ab.

Wo finde ich meine AdWords-Remarketing-ID?

  1. Navigieren Sie in Ihrem AdWords-Konto auf den „Gemeinsam genutzte Bibliotheken“ Reiter in der linken Spalte Ihres Kontos
  2. Wählen Sie nun „Zielgruppen“ aus
  3. In der oberen rechten Ecke sehen Sie nun eine Box mit der Überschrift Remarketing-Tag
  1. Klicken Sie auf „Tag-Details“ und anschließend in der rechten oberen Ecke, der nun geöffneten Box auf „Einrichtung“
  2. Wählen Sie hier das Drop-Down „AdWords-Tracking-ID für mobile Apps anzeigen“ aus. Hier wird Ihnen nun Ihre Tracking-ID angezeigt, welche Sie für die Nutzung von atript benötigen. (Sie können auch die ID aus dem anderen Drop-Down verwenden, es handelt sich immer um dieselbe.)